• Donnerstag 15.04.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:30 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Modern tyme Delta-Blues
  • Vorverkauf: 20,70 €
    Abendkasse: 22,00 €
    ermäßigt: 18,00 €
  • Donnerstag 15.04.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:30 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Modern tyme Delta-Blues
  • Vorverkauf: 20,70 €
    Abendkasse: 22,00 €
    ermäßigt: 18,00 €

Brother Dege & The Brotherhood of Blues (US)

Delta Blues of the 21st Century

Der kraftvolle, fast meditative Sound der Band trifft ins Mark und zieht die Fans in ihren Bann. Mit dem Blues im Herzen und der Leidenschaft einer Rockband haben sich Brother Dege & The Brotherhood of Blues ein ziemliches Alleinstellungsmerkmal erspielt. Das ist auch Quentin Tarantino nicht verborgen geblieben, als er Dege’s Song »too old to die young« in seinen Kultwestern und den Grammy nominierten Soundtrack von »Django unchained« integrierte. Auch die Netflix-Serie »Damnation« und weitere Filmemacher folgten diesem Beispiel.

Seine Songs sind Hymnen an die flirrende Hitze seiner Heimat Louisiana und ihrer Menschen. Sie handeln von der Vergänglichkeit und Tiefgründigkeit des Lebens und widerspiegeln das  Zeitgeschehen. Genau darin zeigen sich seine feine Beobachtungsgabe und sein großartiges Talent als Singer/Songwriter, der seine Songs wie ein »Preacher of Blues« unter das Volk »donnert«. Aber auch die leisen Momente - nur mit seiner Gitarre im Rampenlicht - hat der Südstaatler im Gepäck.
Dege und seine Band kommen mit ihrer Vision des Delta Blues mit Einflüssen von Southern Rock, Indie, Folk und Psychedelic und einem neuen Album nach Reutlingen.


»This is the face of the new south - a world of gentle savages, ethereal swamplands, free-thinking outlaws and unexplored freedom.« (Dege Legg)


»If you are looking for true Blues music, then Brother Dege is for you.« (Indie Band Guru, Review »Farmer’s Almanac«).