• Freitag 23.07.
    18:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 17:00 Uhr
  • Ort: echaz.Hafen
  • Genre: Weltmusik
  • Verzehreintritt: 4 Euro

    gefördert von der Stadt Reutlingen,
    Handwerkskammer Reutlingen und
    Kreissparkasse Reutlingen

    Biobäckerei Berger
    GWG – Wohnungsgesellschaft Reutlingen mbH
    Kleintierpraxis Dr. Roth
    Modehaus Zinser GmbH & Co. KG

    4zig GmbH
    ALAN 2. Hand
    ALAN thema Wohnen
    ALAN Umzüge
    Bruderhaus Diakonie
    Deutsch-Französisches Kulturinstitut Tübingen e.V.
    Druckerei Sautter
    Fahrrad Sauer
    Hanfhaus
    Internationaler Bund e.V.
    KAMINO // Programmkino Reutlingen
    Küchler Partyservice
    Mühleisen Getränke und Festservice
    OSIANDER Reutlingen
    Plattenlädle
    Proszenium
    Renate Bauer Braut & Bräutigam
    Soda Star
    sound@home
    Zeltverleih Sperrlich

  • Freitag 23.07.
    18:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 17:00 Uhr
  • Ort: echaz.Hafen
  • Genre: Weltmusik
  • Verzehreintritt: 4 Euro

    gefördert von der Stadt Reutlingen,
    Handwerkskammer Reutlingen und
    Kreissparkasse Reutlingen

    Biobäckerei Berger
    GWG – Wohnungsgesellschaft Reutlingen mbH
    Kleintierpraxis Dr. Roth
    Modehaus Zinser GmbH & Co. KG

    4zig GmbH
    ALAN 2. Hand
    ALAN thema Wohnen
    ALAN Umzüge
    Bruderhaus Diakonie
    Deutsch-Französisches Kulturinstitut Tübingen e.V.
    Druckerei Sautter
    Fahrrad Sauer
    Hanfhaus
    Internationaler Bund e.V.
    KAMINO // Programmkino Reutlingen
    Küchler Partyservice
    Mühleisen Getränke und Festservice
    OSIANDER Reutlingen
    Plattenlädle
    Proszenium
    Renate Bauer Braut & Bräutigam
    Soda Star
    sound@home
    Zeltverleih Sperrlich

inter:Komm! Open-Air-Festival

Das sechste interkulturelle Open Air in Reutlingen

Die neue Corona-Verordnung erlaubt einige sehr erfreuliche Erleichterungen bei Konzerten: Alle dürfen sich frei bewegen, es gibt keine zugewiesenen Plätze mehr, es darf gestanden und getanzt werden.
Voraussetzung dafür ist, dass alle im Publikum getestet, genesen oder geimpft sind und dass bei Veranstaltungen über 200 Besucher*innen alle eine medizinische Maske tragen. Teil der Regel ist allerdings auch, dass die Maske ÜBERALL auf dem Gelände getragen werden muss.

Leider kann das inter:Komm! aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht wie gewohnt ganz ohne Eintrittspreis stattfinden. Um einen Überblick über die Besucher:innenzahlen zu behalten, haben wir uns deshalb dazu entschieden, den Einlass über einen Vorverkauf zu regulieren. Aber nicht über den Verkauf von Tickets, sondern über den Verkauf eines Verzehreintritts im Wert von 4 Euro. Dieser Eintritt kann auf dem Gelände gegen Getränke eingelöst werden.
Wir bitten deshalb darum, den Vorverkauf zu nutzen. Vielen Dank!

Auch zum 6. inter:Komm! Festival haben wir wieder Künstler*innen eingeladen, die Weltmusik spielen im besten Sinne. Weltmusik nicht als reine Folklore, sondern als etwas musikalisch Eigensinniges abseits des Mainstreams, eine Mischung der Stile, die Vertrautes und Ungewohntes gleichermaßen beinhaltet.

Bands (in der Reihenfolge ihres Auftretens):
Neurutics
Compania Bataclan
Makatumbe

NEURUTICS

NeuRuTics machen KEINEN Balkan-Pop, KEINEN Klezmer und KEINE Polka.
Sie spielen Rockmusik auf akustischen Instrumenten mit russischem Gesang und russischen Vibes. Und das Ganze tanzbar!
Der aus St. Petersburg stammende Frontman Vadim Averianov lebt seit 20 Jahren in Deutschland, textet aber nach wie vor in russischer Sprache, da sich diese mit ihrer riesigen Bandbreite an Rhythmus und Dynamik angenehm vom gewohnten Deutschen oder Englischen in der Musik unterscheidet. Auch wer die Metaphern seiner russischen Texte nicht versteht erlebt die Kraft ihrer lyrischen Melancholie und den ungestümen Ausdruck.
Die fünf akustischen Instrumente (Gitarre, Kontrabass, Cello, Percussions und Trompete) passen durch ihre variable Lautstärke in unterschiedlichstes Ambiente, von der Eckkneipe bis in die Konzertsäle.
Das Ziel ist dabei, durch die akkustischen Instrumente einen trockenen treibenden Sound ohne viele Schnörkel zu kreieren. Was die Lieder trägt, sind die Melodien des Cellos und des Sängers.

COMPANIA BATACLAN

Mit massig Konzerten im Gepäck ist Compania Bataclan 2021 immer noch auf Tour. Ihre lieblichen Klänge speisen sich aus musikalischen Einflüssen vieler Menschen Länder. Neben Liebesliedern werden politische Inhalte in Songs mit intelligenten und philosophischen Texten eingepasst (Planeta Autonomia, City of Kobani). Gesungen wird in fünf Sprachen. Presse und Publikum äußern sich begeistert. In ihrem Repertoire wechseln sich Balkan-Klezmer mit Reggae- Ska-Latin und anatolischen Grooves, Swing und Tanzperformance ab. Ebenso wird ein kurzes politisches Hörspiel über jeweilige aktuelle Ereignisse zu Gehör gebracht: Mahnung und Utopie für eine emanzipatorische und bessere Welt zugleich. Compania Bataclan hat zumeist Positives in den vergangenen Jahren während ihrer Tourneen erlebt, sei es in der Türkei/Kurdistan oder in Frankreich, Österreich oder den Niederlanden. Darüberhinaus bundesweit viele Konzerte in Soziokulturellen Zentren und netten Clubs. Um nur einige Stationen bei Open-Air-Veranstaltungen zu nennen: JuicyBeats/DO, UZ-Pressefest/DO, LAB- und UD- Festival/Stuttgart, Fiesta Solidaridad/Berlin, Uni- Festival/Bochum, Kukuli-Festival/Essen, Theater-Festival/Celle, Festival des Politischen Liedes/Austria, Kulturelle Landpartie/Wendland.
Compania Bataclan organisiert sich seit dem ersten Tag nach Bandgründung hinsichtlich kollektiver Ansprüche in allen Fragen selbst.
Aus dem Compania Bataclan-Pool unterwegs:
Zebralina - Gesang, Akkordeon, Tanz Sabin Bassasin - Gitarre, Bass, Hörspiel Hannesito - Saxophon, Klarinette, Gesang El Luce - Kontrabass, Bass, Saz Niko - Cachon Heval Botan - Percussion, Moderation, Hörspiel Comrade Dread - Tontechnik gelegentlich: Che Thin/Istanbul - Percussion WB - akustische Gitarre, Gesang

MAKATUMBE

Zu den wunderbaren Eigenschaften von Musik zählen unbeschränkte Möglichkeiten. Makatumbe ist eine Formation, die verschiedene musikalische Backgrounds in einem eigenen Groove vereint. Dabei erschaffen die vier jungen Musiker aus Hannover eine einzigartige Mischung aus World und Future Pop. Es entsteht eine abwechslungsreiche und energiegeladene Mischung aus internationaler Volks-, Tanz- und Popmusik und allem was sonst noch Spaß macht. Deswegen ist auch die Besetzung von Makatumbe in ihrem Klang und ihrer lebhaften Bühnenpräsenz ebenso breit gefächert wie ihre Musik: Vokalakrobatik und Klarinette breiten sich mit Beatbox, Raggamuffin, Stimmimmitation und Obertongesang auf einer melodischen Akkordeon-Klangwelle aus, die auf einem massiven Groovegerüst aus Bass und Schlagzeug rollt.
Die Melodien fliegen, der Bass drückt und die Musik, das Publikum, die Band, einfach alles wird eins. Das ist Makatumbe. Für die Publikumslieblinge und zweifachen Preisträger des deutschen Wettbewerbs „Creole Global Music 2017“ spielt dabei die Größe der Bühne keine Rolle. Es geht um all das, was Musik bewegen kann; den Moment, das Publikum und die Freude am musikalischen Ausrasten. 2018 erschien das Debütalbum „Makatumbe“ bei hey!blau records.

inter komm open air festival logo

Medien Partner

Medien Partner