• Mittwoch 03.11.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:30 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Heavy-Organ-Rock without Guitars
  • Vorverkauf: 13,80 €
    Abendkasse: 15,00 €
    ermäßigt: 12,00 €
  • Mittwoch 03.11.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:30 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Heavy-Organ-Rock without Guitars
  • Vorverkauf: 13,80 €
    Abendkasse: 15,00 €
    ermäßigt: 12,00 €
Indi(e)stinction

ABGESAGT // The Alligator Wine

Leider muss das Konzert von Alligator Wine aufgrund produktionstechnischer Gründe abgesagt werden. Ein Ersatztermin ist nicht in Aussicht, gekaufte Karten können an der jeweiligen VVK-Stelle zurückgegeben werden.

Das die Orgel im (Hard) Rock ein Alleinstellungsmerkmal ist, weiss man spätesten seit John Lord (RIP!). Das man die Orgel aber alleine zum Schlagzeug stellt, auf klassische Rock Instrumente wie Gitarre und Bass pfeift und so einen druckvolleren und breitbeinigeren Rock-Sound produziert, als sich manche Gitarrenband je vorstellen kann, das beweisen Robert Vitacca und Thomas Teufel von The Alligator Wine aus dem Schwarzwald.

Sie brauchen lediglich eine Hammond Orgel, eine Moog Bass, Schlagzeug und einen Haufen coll-verrückter Effekte um ihren ganz eigenen Sound zu erschaffen. Wenn Du die »Kraut-Version« der »Doors« oder ein par led-zeppelin-esque Riffs hören möchtest - ganz ohne Gitarre - sind The Alligator Wine genau Deine Band! Du möchtest in eine durchdringende Twin Peaks«-Atmosphäre eintauchen - höre einfach »Lorane«. Du möchtest die letzte Party mit dem ultimativen «substance cocktail« feiern? - Genieße das «Flying caroussel«. The Alligator Wine definieren »the new vintage« das den Geist der 1970er atmet.
The Alligator Wine veröffentlichten ihr Debüt »Demons Of The Mind« am 23. April 2020 via Century Media.

Medien Partner