• Samstag 04.05.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:00 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Live-Electro
  • Vorverkauf: 18,40 €
    Abendkasse: 20,00 €
    ermäßigt: 16,00 €
  • Samstag 04.05.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:00 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Live-Electro
  • Vorverkauf: 18,40 €
    Abendkasse: 20,00 €
    ermäßigt: 16,00 €

Elektrokowski feat. Dodokay

„Live-Elektro mit schwäbischen Vocals. Featuring Dodokay.“

Die Band Elektrokowski, bestehend aus Stefan Grabowski, Marcus Perst und Samuel Dinkel, hat in den letzten Jahren als Band viel Aufmerksamkeit in der Musikszene erhalten, indem sie es geschafft hat, moderne elektronische Musik als Band auf die Bühne zu bringen. Ihr einzigartig tanzbarer Stil und ihre dynamische Performance entsteht durch die Kombination von elektronischen DJ-Elementen mit live-gespielten Instrumenten in klassischer Bandbesetzung.
Für ein besonderes Highlight arbeitet die Band seit 2022 mit dem schwäbischen Synchro-Comedian Dodokay alias Dominik Kuhn zusammen. Zur elektronischen Live-Band-Performance kommen nun schwäbischen Texte, die die Einfachheit und Klarheit des Dialekts nutzen, um komplexe Sachverhalte in nur wenigen Worten darzustellen. Die Songs kommen - wie in elektronischen Kompositionen üblich - mit nur wenigen Worten aus und funktionieren trotzdem für alle, ob Schwabe oder nicht.

Youtube 1rtsh43rk50

Youtube I1NFAIBYD-0

Youtube 0BSNa-cN1vY

Die Bandmitglieder Stefan Grabowski, Samuel Dinkel und Marcus Perst haben ihre musikalische Reise Mitte der 00er-Jahre in Reutlingen begonnen. Damals experimentierten sie mit einem rockig-poppigen Alternative-Sound und deutscher Sprache und kreierten so ihren eigenen unverwechselbaren Stil, der immer noch in aktuellen Kompositionen erkennbar ist. In Zeiten, als der digitale Vertrieb aufkam, erkannten sie schnell den sich veränderten Markt und gingen mit ihrem Debut-Album „Alles erreicht“ mit dem Berliner Label Motor Music eine Vertriebskooperation ein. In Folge dessen und mit den weiteren Alben „Laser“ und „Sprühregen auf Rügen“ tourten sie einige Jahre lang durch große Städte in Deutschland, inklusive Auftritten im Ausland. Nach etwa zehn Jahren entschlossen sie sich, etwas Neues zu erschaffen und ihren Sound hin zu elektronischen Sound-Elementen zu modernisieren. Auch in dieser Formation waren die drei wieder viel unterwegs und brachten unter anderem mit ihrem Hit „Spinne“ das Publikum regelmäßig zum ekstatischen Tanzen. Ergänzt werden sie seit einiger Zeit durch den Komponisten und Synthesizer-Virtuosen Nikolai Jeremic.
Im August 2023 koppelte die Gruppe ihr erstes gemeinsames Musikvideo „Baar an Bagga“ aus.
Weitere Informationen und Tourdaten finden sich auf der offiziellen Website von Elektrokowski: www.elektrokowski.com

Sponsoren / Förderer

Medien Partner

Sponsoren / Förderer

Medien Partner