KULTURVEREIN franz.K e.V.

 

Kulturverein in Zahlen

Wie funktioniert der Kulturverein?

Arbeitskreise

Mitglied werden!

 

 

 

Sprungmarke - bitte nicht löschen

Kulturverein franz.K in Zahlen

  • Im Gründungsjahr 2008 hatte der Kulturverein 10 Mitglieder
  • Der Kulturverein hatte im März 2019 547 Mitglieder
  • Der Kulturverein hat 9 ehrenamtliche Aufsichts- und Beirät*innen, die sich mindestens 11 mal im Jahr zu Jour Fixe Sitzungen mit Vorständen und Team treffen (Näheres siehe unten)
  • Der Kulturverein hat 3 stehende Arbeitsgruppen (Näheres siehe unten)
  • Die Kulturvereinsmitglieder tragen mit jährlich ca. 1000 ehrenamtlich geleisteten Stunden an Einlass und Abriss einen unverzichtbaren Teil zum Gelingen der Veranstaltungen bei
  • Die Kulturvereins-AKs haben in 2019 bereits 5 mal beim jährlichen inter:Komm! - Open-Air Festival unverzichtbare Beiträge geleistet und haben bei der Vorbereitung, dem Kochen und dem Verkauf von Essen sowie beim Auf- und Abbau des Festivalgeländes mit unzähligen Stunden zum Gelingen des Festivals beigetragen
  • Der Kulturverein hat bis zum Jahr 2019 insgesamt über 1500 Essen beim jährlichen inter:Komm! verkauft
  • Die Mitgliederversammlung des Kulturverein findet 1 mal im Jahr im franz.K statt
Sprungmarke - bitte nicht löschen

Wie funktioniert der Kulturverein?

Kulturverein franz.K e.V. ist die Trägerorganisation des Kulturzentrums franz.K.
Neben den beiden angestellten geschäftsführenden Vorständ*innen, die vom Aufsichtsrat berufen werden, gibt es einen von den Mitgliedern gewählten ehrenamtlichen Aufsichtsrat und Beirat. Der Aufsichtsrat ist als Kollektivorgan Teil der Vereinsleitung. Der Beirat hat zur Aufgabe, den Vorstand und den Aufsichtsrat bei der Durchführung ihrer Aufgaben zu beraten und zu unterstützen.
Der Kulturverein franz.K e.V. ist Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und Soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg (LAKS) und wird von der Stadt Reutlingen und dem Land Baden-Württemberg gefördert.
Daneben existieren Kooperationen mit zahlreichen lokalen Gruppen und Einrichtungen.

Organe & Gremien des Kulturvereins
  • Der Geschäftsführende Vorstand, bestehend aus mindestens 2 Personen, vom Aufsichtsrat bestellt
  • Der von der Mitgliederversammlung gewählte Aufsichtsrat und der ebenfalls gewählte Beirat
  • Der Jour fixe als ein monatliches Treffen zwischen den geschäftsführenden Vorständ*innen, Aufsichtsrat, Beirat und Leitungsteam, auf dem strategische und inhaltliche Fragen besprochen und entschieden sowie Informationen geteilt werden.
  • Die Mitgliederversammlung als oberstes Beschluss fassendes Organ des Vereins.
  • Die Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, an ihr teilzunehmen.

pdfHier finden Sie die Satzung des Kulturverein franz.K e.V.!

Aktivitäten des Kulturverein

  • Satzungsgemäße Kontroll- und Beratungsfunktion für den angestellten Vorstand
  • Ehrenamtliche Unterstützung der Veranstaltungen, normalerweise am Einlass und beim Auf-und Abbau
  • Ehrenamtliche Organisation und Durchführung der jährlichen VIP-Party (Very nIce People)
  • Mitarbeit in den Arbeitskreisen des Kulturvereins
  • regelmäßige Information der Vereinsmitglieder über Rundbriefe
Sprungmarke - bitte nicht löschen

Arbeitskreise des Kulturvereins

  • Arbeitskreis Mitglieder
  • Arbeitskreis Politik
  • Arbeitskreis Jugend

    Der AK Jugend setzt sich damit auseinander, wie Kulturproduktion und  -partizipation für junge Menschen interessant sein könnte und / oder was  es braucht damit es attraktiv ist. Dabei geht es einerseits darum, junge Veranstaltungsformate zu etablieren, hauptsächlich aber, Möglichkeiten zu schaffen, dass junge Menschen selbst Veranstaltungen im franz.K organisieren, buchen und durchführen können.

    Auch beschäftigen wir uns mit der Frage, wie das Vereinsleben gestaltet sein muss/kann, so dass es für junge Menschen, trotz Schule und Wechsel zum Studienplatz, möglich ist, Teil davon zu sein. Und wir dennoch dem Umstand gerecht werden, dass sie nicht so verbindlich sein können, wie viele Erwachsene, die bereits im  Berufsleben oder bei der Wahl ihres Lebensmittelpunktes entschieden sind.
    Alle, die sich für das Thema interessieren, sind herzlich eingeladen mitzumachen.
    Dann schreib uns eine E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Arbeitskreis Kulturlotsen

    Im Jahr 2015 und 2016 hat das franz.K für das Team und für die Mitglieder des Kulturvereins eine interkulturelle Qualifizierung durchgeführt. Daraus ist ein Leitbild für das franz.K entstanden. pdfHier kommen Sie zum Grundsatzpapier der interkulturellen Qualifizierung im franz.K
    Zudem wurde die Idee, Geflüchtete in die  Aktivitäten des franz.K einzubinden mit einem neuen Arbeitskreis, dem AK Kulturlotse verwirklicht.
    Nach der Flucht sind der Asylantrag, die Suche nach einer sicheren Bleibe und die Absicherung des Lebensunterhaltes essentielle Sorgen, die geflüchtete Menschen oft begleiten. Kultur spielt daher zunächst eine untergeordnete Rolle. Dies ist einerseits der Grund warum es für viele Geflüchtete oft nicht leicht ist, Zugang zu Veranstaltungen zu finden und ihnen somit oft auch die kulturelle Vielfalt verborgen bleibt, die manche Stadt so zu bieten hat.
    Das wollen die Kulturlotsen gemeinsam ändern: Durch Informationsangebote und die Einladung zum Kennenlernen wird ein niederschwelliger Einstieg ins Kulturzentrum geschaffen.
    Die regelmäßigen Treffen der Kulturlotsen und der Geflüchteten bilden den Rahmen für die Planung gemeinsamer kultureller Aktivitäten, wie z.B. Ehrenamtsdienste bei franz.K Veranstaltungen. Auch beim jährlichen inter:Komm! OpenAir Festivals ist der Arbeitskreis aktiv und fester Bestandteil des Festival-Teams.
    Auch wurden gemeinsam kurdische und südamerikanischen Tänze einstudiert und zusammen aufgeführt, es wurde gemeinsam gekocht oder ein Grillfest organisiert ...

    Wir treffen uns 1 mal im Monat Dienstags um 19:00 Uhr im franz.K. Hast du Interesse mitzumachen oder weitere Fragen? Dann schreib uns eine E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprungmarke - bitte nicht löschen

Mitglied werden!

Hier finden Sie das Mitgliedsformular!

Der Kulturverein ist der Trägerverein des franz.K. Die Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag und erhalten verschiedene Vergünstigungen, u.a. für Kinder unter 18 Jahren. Die Mitglieder werden über aktuelle Entwicklungen rund ums franz.K durch Rundbriefe informiert und zur jährlichen VIP-Party (»Very nIce People«) eingeladen. Wer möchte, kann ehrenamtlich im Kulturzentrum mitarbeiten (beispielsweise abends beim Einlass), sich im Verein oder in einem der Arbeitskreise engagieren.
Wir freuen uns auf neue Mitglieder!

 

 

Kontakt

Vereinsverwaltung
Ralf Spacca
07121 69633-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!