Eintrag vom: 02.03.2021

Das franz.K sucht einen neuen Bufdi!

Schreibt uns eine Bewerbungs-Mail!

Das franz.K sucht zum 01.09.2021 eine/n junge/n engagierte/n Freiwillige/n ab 18 Jahren, der/die ein Jahr BuFDi (Bundesfreiwilligendienst) macht. Schreibt uns eine Bewerbungs-Mail!


Eintrag vom:  26.02.2021

Liebe zum Detail

Neue Werke von Buket Aslantepe an der franz.K Kunstwand

Leider müssen wir die Vernissage am 27.02.21 absagen. Die Kunstwerke werden allerdings trotzdem gehängt und im Juni wird eine Finissage dazu stattfinden. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Das franz.K gibt Kunst einen Platz im öffentlichen Raum. Sprühende, grafische und bildende lokale Künstlerinnen und Künstler zeigen Großformatige Kunstwerke in einem viermonatigen Wechsel an der franz.K Hauswand.


Eintrag vom:  28.01.2021

Die franz.K Streamingreihe "TuVis"

Eine Mischung aus informativen Beiträgen und unterhaltsamem Programm

In den letzten Monaten ist es bei uns und speziell auf der franz.K Bühne sehr still geworden. Unaufhörlich müssen, aufgrund der andauernden COVID19-Pandemie, bei uns Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Aber auch wenn ihr nichts von uns hört oder zu uns ins franz.K kommen könnt, tut sich hinter den Kulissen so einiges. Unser gesamtes Team arbeitet an unterschiedlichen Projekten, über die wir euch in den nächsten Wochen durch unsere neue Streaming-Reihe informieren wollen.


Eintrag vom:  08.01.2021

Investition in die Zukunft

Das franz.K baut ein Open-Air-Gelände für (fast) das ganze Jahr!

In diesen Zeiten investieren, in denen alles so unsicher scheint wie nie zuvor – macht das Sinn?
Ja, denn wir gestalten ein Stück Zukunft, einen Ort für Kultur, mit dem auch unter Corona-Bedingungen viel mehr möglich ist.
Mit Gemeinsinn ist das auch in schwierigen Zeiten gut zu stemmen.


Eintrag vom:  15.12.2020

Comeback: Sturm & Klang Festival

Ein politisches Jugend-Festival mit Workshops und Musik

Aufgrund der andauernden COVID19-Pandemie müssen wir auch das Sturm&Klang Festival schweren Herzens verschieben.
Den Ersatztermin werden wir in Kürze auf unserer Website veröffentlichen.

Nach wenigen Jahren Pause startet das „Sturm & Klang“ 2021 jetzt mit Elan und vielen Ideen in eine neue Runde.
Am Samstag, 06. Februar wird das politische Jugendfestival im Kulturzentrum franz.K statt finden. Getragen wird es dieses Mal, ganz nach dem Motto von der Jugend für die Jugend, von den jungen Mitarbeiter*innen des franz.K in Kooperation mit IG Metall Jugend Reutlingen/Tübingen, dem DGB, dem Offenen Treffen gegen Faschismus und Rassismus Tübingen und die Region (OTFR), Reutlingen for organisation, solidarity and actions (ROSA), der Seebrücke Reutlingen, der ver.di Jugend Fils-Neckar-Alb und dem Kulturschock Zelle.


Eintrag vom:  27.11.2020

Ausblick auf das Jahr 2021!

Veranstaltungs-Empfehlungen direkt aus dem franz.K

Schon sehr bald steht ein Jahreswechsel bevor und trotz Corona sind die franz.K-Planungen für das Jahr 2021 schon weit fortgeschritten. Auf einige erste Highlights wollen wir hier schon einmal verweisen. Und: wie wärs mit einer Konzert-, Kabarett- oder Theaterkarte für die Liebsten? Ein Anlass dazu steht ja vor der Tür ;) Auch wenn wir uns wünschen, dass es im nächsten Jahr wieder gewohnter weiter gehen kann, können wir dies natürlich nicht garantieren. Um auf Nummer sicher zu gehen empfehlen wir deshalb den Kauf eines Gutscheins.
Alle Infos dazu finden Sie hier: franz.K-Gutscheine.


Eintrag vom:  04.11.2020

Ein Beitrag zum 2. Lockdown der Kultur

Aus der Kolumne "Hinter den Kulissen" des Reutlinger Generalanzeigers vom 31.10.2020

Zur erneuten Verzichtbarkeit der Kultur
Hinter den Kulissen des franz.K und davor waltet nun wieder - und mehr noch als im März vornehmlich eins: Düsternis.
Klar, eine Pandemie ist eine düstere Sache und Covid 19 ist keine Einbildung und kein Fake, sondern eine reale Bedrohung mindestens für die gesundheitlich und sozial besonders Verletzlichen - und das sind allein in diesem Land Millionen, die unser aller Solidarität brauchen.


 

Eintrag vom:  29.10.2020

LOCKDOWN ab November

Corona-Update

Wie am 28. Oktober verkündet wurde, wird es ab dem 02. November einen zweiten Lockdown geben, der vor allem auch uns Kulturhäuser, alle Kulturschaffenden und die zugehörigen Dienstleister*innen hart trifft. Alle Veranstaltungen ab November sind deshalb vorerst abgesagt. Nach Erstatzterminen wird momentan mit ganzem Einsatz gesucht und so schnell wie möglich auf unserer Website veröffentlicht. Sämtliche Verschiebungen von Veranstaltungen können hier eingesehen werden. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.
Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit!
Informationen und Statements von uns zu den unternommenen Maßnahmen werden über unsere gängigen Kanäle geteilt.

Wir hoffen bis bald!
Euer franz.K-Team


Eintrag vom: 17.09.2019

Kleinkunstherbst 2020

Viele tolle Veranstaltung rund um die Kleinkunst

Auch in 2020 wird es einen Kleinkunstherbst mit vielen tollen Veranstaltungen geben, der in diesem Jahr ein buntes Programm von (Musik)kabarett über Slams und auch Comedy hin zu SalonHipHop bietet.


 

Eintrag vom:  

Kultur Jetzt!

Corona Herbstprogramm

 

Auch der beginnende Herbst steht nach wie vor im Zeichen von Covid-19. Die Schulen sind offen, aber irgendwie nicht so richtig. Geschäfte und Behörden sind nach wie vor nur für eine bestimmte Anzahl Kunden und Besucher geöffnet. Und auch die Kulturbetriebe müssen sich auf diese Bedingungen einstellen. Denn, seien wir mal ehrlich, im franz.K nichts stattfinden zu lassen, wäre doch auch keine Lösung, oder?

So haben wir behördliche Anordnung gelesen und studiert, die Zollstöcke und Maßbänder gezückt und gemessen, Masken genäht und Plexiglas-Schütze (was ist eigentlich der Plural von Schutz) gebaut und starten nun in den ersten (und hoffentlich auch letzten) Pandemie-Programm-Herbst in der Geschichte des franz.K.

Wir freuen uns, dass wir ein paar Acts gewinnen konnten, die ihre Reise zu uns antreten und für euch in Reutlingen, bei uns im franz.K auftreten wollen und werden.

Wir freuen uns, dass es besonders die kleinen Acts und „Geheimtipps“ sind, die uns im Herbst besuchen werden – Namen wie Sisa Me (Reagge-Pop), Dätcha Mandala (Vintage Rock) oder Panzerballett (Fusion Jazz) sprechen Bände. Natürlich wird auch die eine oder andere bekannte und beliebte Veranstaltung Platz im Veranstaltungskalender finden – so z.B. der Tauschrausch, oder Poesie & Pommes – halt ohne Pommes, weil Pommes, gemeinsam verzehrt, gefährlich sind.

Um einen, für euch und uns, möglichst reibungslosen Ablauf zu garantieren (denn reibungslose Abläufe garantieren eine möglichst niedrige Infektionsmöglichkeit) haben wir uns auf eine Bestuhlungsvariante festgelegt, die bei allen Veranstaltungen umgesetzt wird. Klar, Stehkonzerte können Stehkonzerte bleiben, aber euch Gästen werden trotzdem feste Plätze zugewiesen. An einem hübschen Stehtisch dann.