• Donnerstag 23.11.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:00 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Irish Folk
  • Vorverkauf: 23,00 €
    Abendkasse: 25,00 €
    ermäßigt: 20,00 €
  • Donnerstag 23.11.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:00 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Irish Folk
  • Vorverkauf: 23,00 €
    Abendkasse: 25,00 €
    ermäßigt: 20,00 €

Cara

»Grounded«

Aktuelle Informationen zur pandemischen Lage finden Sie HIER. Wir bitten darum, sich vor einem Besuch im franz.K zu informieren!
»They sound like a whole festival wrapped up in one band!« (Bruce MacGregor, BBC Radio Scotland - UK)
CARA ist eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band. Die fünf MusikerInnen kommen aus Irland, Schottland und Deutschland und haben in den 15 Jahren ihres Bestehens einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, ihre Eigenkompositionen und Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz.

Youtube rQmLTW1W6G4

Youtube Sq2ZnNrthjQ

Youtube D00VjzkcVQM

Youtube c4GOzHTPecQ

CARA steht für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, rasante Geigenpassagen, ergreifende Balladen, meisterhaftes Spiel auf Gitarre und Bodhrán – die Liste könnte noch lange weitergehen. Abgerundet durch die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit Cara höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung.
Dies brachte ihnen Tourneen und umjubelte Konzerte in den USA, Australien, Irland, Schottland, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Benelux, Österreich, Italien und der Schweiz. »Cara klingen wie Cara - es kann keine bessere Empfehlung geben!« (FOLKER! Magazin (Deutschland))
Auf der internationalen Kulturbörse in Freiburg gewannen CARA Anfang 2018 die »Freiburger Leiter« in der Sparte Musik. Mit »Grounded« legte die Band 2021 ihr achtes Album vor. In einem sonst äußerst aktiven und ereignisreichen Tour- und Musikeralltag durch die Ereignisse der Pandemie auf freier Strecke zum Innehalten gezwungen, entstand ein nachdenkliches, philosophisches, aber ebenso lebensbejahendes und emotionales Zeitzeugnis um die großen Fragen des Lebens. Seit Januar 2022 treten CARA in einer geänderten Stammbesetzung auf. Simon Pfisterer ist der neue Mann an den Uilleann Pipes. Auf Wunsch verstärkt die Bodhran spielende Aimée Farrell Courtney das Quartett.