Kunstmuseum Reutlingen/Konkret

SONIC VISIONS Festival 2020

mit Dähn-Maos-Banck

Hier geht's zum Veranstaltungseintrag auf der offiziellen SONIC VISIONS Festival-Website.

Gläserne Härten. Konkrete, generative und sonisch visionäre Kunst

Dähn-Maos-Banck audiovisual sculptures

Sascha Banck - Digital Paintings
Fried Dähn - E-Cello
Thomas Maos - Gitarre, Elektronik


Das Trio DMB agiert auf der Basis von Klang - und Bild Improvisation.

Die Digital Paintings von Sascha Bank werden live in Interaktion mit den Klangskulpturen der beiden Musiker Fried Dähn und Thomas Maos generiert. Dabei spielt das Prozesshafte im Zusammenspiel von Klang und Bild in der Performance eine tragende Rolle: Annäherung, Verdichtung und Zerfall werden als Instant Compositions von Bild und Klang live erlebbar.

Die bildende Künstlerin Sascha Banck aus Nürnberg bewegt sich zwischen Malerei, digital painting, und Installation. Charakteristisch für ihre digitalen Gemälde sind ihre leuchtenden Farbmutationen, die sie im Dialog mit anderen Kunstformen live mit dem I-Pad produziert und permanent verändert.

Die beiden Musiker und künstlerischen Leiter von SONIC VISIONS Thomas Maos und Fried Dähn kombinieren die elektro-akustische Klangästhetik ihrer Musik mit der De-Konstruktion gesampelter Geräusche.

 

Gläserne Härten

Konkrete, generative und sonisch visionäre Kunst

18. September bis 22. November 2020

Kunstmuseum Reutlingen | konkret

Insbesondere serielle konkrete Kunst weist oft eine starke Verwandtschaft nicht nur zu rechnerbasierter, generativer Kunst der Gegenwart auf, sondern auch zu audiovisuellen Kompositionen zeitgenössischer Musik. Werke aus der Sammlung des Kunstmuseums Reutlingen / konkret bilden das Herzstück eines Ausstellungsprojekts, das gleichzeitig Bühne für zahlreiche multimediale Konzerte, Performances und Videos der beiden Festivals GENERATE! (Tübingen) und SONIC VISIONS (Reutlingen) ist. Darüber hinaus sind in der Ausstellung Gläserne Härten 25 Werke von 14 renommierten Künstler*innen zu sehen – das größte 66 Meter lang, das kleinste nur 30 Zentimeter breit – von denen einige eigens für die Architektur der Wandel-Hallen erschaffen wurden.

Die Ausstellung Gläserne Härten im Kunstmuseum Reutlingen/Konkret kooperiert mit dem GENERATE! und dem SONIC VISIONS Festival.

Sponsoren